Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung von

Elmar Robert, Medieval Art Cologne

in der Fassung vom 25. Mai 2018

Inhaltsverzeichnis

  1. Anwendungsbereich
  2. Wer ist verantwortlich und an wen kann ich mich wenden?
  3. Welche Daten verarbeiten wir von Ihnen?

3.1 Welche Daten verarbeiten wir beim Besuch unserer Internetseiten?
3.2 Welche Daten verarbeiten wir, wenn Sie mit uns in Kontakt treten?
3.3 Welche Daten verarbeiten wir im Rahmen einer laufenden Geschäftsbeziehung?

  1. Bei wem erheben wir Ihre personenbezogenen Daten?
  2. Für welche Zwecke verarbeiten wir Ihre Daten und auf welcher Rechtsgrundlage?

5.1 Zur Erfüllung vertraglicher Pflichten
5.2 Zur Erfüllung gesetzlicher Pflichten
5.3 Aufgrund berechtigter Interessen
5.4 Aufgrund Ihrer Einwilligung

  1. An wen geben wir Ihre Daten weiter?

6.1 Weitergabe an Auftragsverarbeiter
6.2 Weitergabe aufgrund gesetzlicher Pflichten oder zur Wahrung berechtigter Interessen
6.3 Sonstige Weitergaben

  1. Übermitteln wir Ihre Daten in Drittländer?
  2. Wie lange speichern wir Ihre personenbezogenen Daten?
  3. Ihre Rechte

9.1 Rechte auf Auskunft, Löschung, Berichtigung, Einschränkung der Verarbeitung und Datenportabilität
9.2 Kontakt
9.3 Widerspruchsrecht nach Art. 21 DSGVO

9.3.1 Widerspruch aus Gründen Ihrer besonderen Situation
9.3.2 Widerspruch gegen Direktwerbung
9.3.3 Kontaktmöglichkeit

  1. Besteht Ihrerseits eine Pflicht zur Bereitstellung personenbezogener Daten?
  2. Stützt sich die Verarbeitung auf automatisierte Entscheidungsfindung oder Profiling?
  3. Welche Art von Cookies und Tracking-Technologie nutzen wir?

 

1.  Anwendungsbereich

Elmar Robert, Medieval Art Cologne (im Folgenden “wir“) ist der Schutz Ihrer Privatsphäre und personenbezogenen Daten ein besonderes Anliegen. Mit dieser Datenschutzerklärung möchten wir Sie umfassend darüber informieren, wie wir mit Ihren personenbezogenen Daten umgehen.

Diese Datenschutzerklärung findet Anwendung auf den Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten, wenn Sie unsere Internetseiten unter www.mo-studio.de besuchen, wenn Sie mit uns in einer laufenden Geschäftsbeziehung stehen oder wenn Sie sich bei uns bewerben.

2. Wer ist verantwortlich und an wen kann ich mich wenden?

Elmar Robert, Medieval Art Cologne, Tempelstr. 23, 50679 Köln, ist für die in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Verarbeitungen personenbezogener Daten verantwortlich.

Sie können sich hinsichtlich sämtlicher Datenschutzanfragen an uns wenden.

3. Welche Daten verarbeiten wir von Ihnen?

Wir erheben und verarbeiten abhängig von der konkreten Verarbeitungssituationen verschiedene personenbezogene Daten von Ihnen. Nachfolgend finden Sie eine Auflistung der Daten, bezogen auf die jeweilige Verarbeitungssituation:

3.1 Welche Daten verarbeiten wir beim Besuch unserer Internetseiten?

Der Besuch unserer Internetseiten kann grundsätzlich ohne Offenlegung Ihrer Identität erfolgen. Soweit Sie die von uns bereitgestellten Angebote auf den Internetseiten ohne Anmeldung nutzen, verarbeiten wir von Ihnen unter anderem:

  • Daten über die Nutzung der bereitgestellten Internetseiten (z.B. verwendeter Browser, verwendetes Betriebssystem, Referrer Url, Uhrzeit der Serveranfrage, Abgerufene Inhalte, Dauer der Nutzung);
  • IP-Adresse
  • Weitere technische Daten, die mit den vorangegangenen vergleichbar sind.

3.2 Welche Daten verarbeiten wir, wenn Sie mit uns in Kontakt treten?

Je nach Anliegen können Sie über unsere Internetseiten mit uns per E-Mail in Kontakt treten. Wir speichern und verarbeiten dabei nur Ihre E-Mail-Adresse und die Informationen, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben.

3.3 Welche Daten verarbeiten wir im Rahmen einer laufenden Geschäftsbeziehung?

Wenn Sie mit uns in einer laufenden Geschäftsbeziehung stehen, beispielsweise als Kunde unserer Produkte und Dienstleistungen oder als Lieferant, speichern wir von Ihnen regelmäßig die folgenden Daten:

  • Kontaktinformationen eines Ansprechpartners (Name und Vorname);
  • Angaben zur Kontaktaufnahme (Telefonnummer, Anschrift, Fax-Nummer, E-Mail-Adresse);
  • Ggf. weitere Informationen soweit diese im Rahmen unserer Geschäftsbeziehung erforderlich sind, wie z.B. Bankinformationen.

4. Bei wem erheben wir Ihre personenbezogenen Daten?

Personenbezogene Daten werden in der Regel direkt bei Ihnen erhoben, beispielsweise indem Sie unsere Internetseiten besuchen oder die angebotenen Dienstleistungen, wie die Möglichkeit zur Kontaktaufnahme per E-Mail, nutzen.

Darüber hinaus erhalten wir Informationen aus öffentlich verfügbaren Informationsangeboten wie dem Internet, Telefonverzeichnissen, Ausstellungs- und Messekatalogen, Verzeichnisse der Kunsthändlerverbände (CINOA).

5. Für welche Zwecke verarbeiten wir Ihre Daten und auf welcher Rechtsgrundlage?

Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten wir ausschließlich im Einklang mit den Vorgaben der Datenschutz-Grundverordnung (“DSGVO“) und dem Bundesdatenschutzgesetz (“BDSG“). Im Rahmen bestimmter Situationen verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten auch zur Erfüllung anderer gesetzlicher Verpflichtungen oder auf Grundlage Ihrer ausdrücklichen Einwilligung.

5.1 Zur Erfüllung vertraglicher Pflichten

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten zur Erfüllung vertraglicher oder vertragsähnlicher Pflichten bzw. zur Begründung eines Vertrags beispielsweise für die Erbringung unserer Dienstleistungen, u.a. auch zur Erfüllung von mit Ihnen geschlossenen Kaufverträgen, für die Bestandskundenbetreuung, zur Rechnungsstellung oder bei Beantwortung von Fragen.

5.2 Zur Erfüllung gesetzlicher Pflichten

Soweit wir rechtlichen Verpflichtungen unterliegen, für deren Einhaltung die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erforderlich ist, verarbeiten wir ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage dieser rechtlichen Verpflichtungen.

5.3 Aufgrund berechtigter Interessen

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten auch zur Wahrung unserer berechtigten Interessen, soweit nicht Ihre Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten, die den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten erfordern, überwiegen.

Vorbehaltlich einer im Einzelfall zu treffenden Abwägungsentscheidung gehen wir regelmäßig von einem Überwiegen unserer berechtigten Interessen im Rahmen der folgenden nicht abschließend aufgezählten Verarbeitungssituationen aus:

      • Optimierung unserer Angebote und Dienstleistungen;
      • Analyse über die Nutzung unserer Internetseiten;
      • Gewährleistung der Vertraulichkeit und Integrität unserer IT-Systeme;
      • Analyse der Interessen unserer Kunden zur Erstellung interessengerechter Angebote und Beratung
      • Zusammenarbeit mit staatlichen Behörden.

5.4 Aufgrund Ihrer Einwilligung

Soweit Sie uns für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten eine Einwilligung gesondert erteilt haben, werden wir Ihre personenbezogenen Daten im Rahmen und aufgrund dieser Einwilligung verarbeiten. Einwilligungen können sich beispielsweise auf die Weitergabe von Daten an Partnerunternehmen, die Auswertung Ihrer Daten für zielgerichtete Werbemaßnahmen oder den Versand von Newslettern beziehen.

Eine Einwilligung ist stets freiwillig. Die Verweigerung der Einwilligung oder ein Widerruf derselben wird keine negativen Folgen für Sie haben.

6. An wen geben wir Ihre Daten weiter?

Wir geben Ihre personenbezogenen Daten sofern für die Begründung, Durchführung oder Beendigung eines Vertrages oder vertragsähnlichen Rechtsverhältnisses erforderlich, grundsätzlich allenfalls an mit uns verbundene Unternehmen weiter.

Soweit wir Ihre personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der vertraglichen Verpflichtung zur Erbringung unserer Dienstleistungen bzw. von Kaufverträgen verarbeiten, leiten wir Ihre personenbezogenen Daten unter Umständen weiter an:

  • Versandunternehmen wie z.B. DHL, FedEx o.ä
  • Freie Mitarbeiter bei Ausstellungen

6.1 Weitergabe an Auftragsverarbeiter

Zur Verarbeitung Ihrer Daten nutzen wir auch externe Dienstleister, an die wir Ihre personenbezogenen Daten weiterleiten, die vertraglich abgesichert die Daten nur im Auftrag von uns verarbeiten. Auftragsverarbeiter sind darüber hinaus beispielsweise vertraglich verpflichtet, die Daten bei Beendigung der Beauftragung wahlweise zu löschen oder zurückzugeben. Wir arbeiten zu folgenden Zwecken mit den nachfolgenden Auftragsverarbeitern zusammen:

  • IT-Dienstleister für die Betreuung der Internetseite

6.2 Weitergabe aufgrund gesetzlicher Pflichten oder zur Wahrung berechtigter Interessen

Soweit wir gesetzlich, per Gerichtsbeschluss oder aufgrund einer vollziehbaren behördlichen Anordnung dazu verpflichtet sind, werden wir Ihre personenbezogenen Daten an auskunftsberechtigte Stellen übermitteln. Darüber hinaus kooperieren wir auf Anfrage auch freiwillig mit staatlichen Ermittlungsbehörden. Im Einzelfall können wir auch mit Partnern im Kunsthandel Informationen über z.B. bestimmte Interessen von Kunden weiterleiten, um den Anfragen unserer Kunden entsprechen zu können.

6.3 Sonstige Weitergaben

Sofern Sie uns eine gesonderte Einwilligungserklärung für die Verwendung und Weitergabe der personenbezogenen Daten erteilt haben, erfolgt gegebenenfalls eine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an die dort genannten Empfänger. Im Rahmen der Bereitstellung von Dienstleistungen Dritter auf unseren Internetseiten können teilweise personenbezogene Daten an Dritte weitergeleitet werden. Ausführliche Informationen dazu finden Sie unter Ziffer 12. Darüber hinaus werden keine personenbezogenen Daten an Dritte weitergeleitet, sofern nicht im Einzelfall für die Übermittlung eine eigene Rechtsgrundlage vorliegt und Ihre Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten nicht überwiegen.

7. Übermitteln wir Ihre Daten in Drittländer?

Bei internationalen Bestellungen müssen wir Ihre personenbezogenen Daten an Länder außerhalb der Europäischen Union oder des Europäischen Wirtschaftsraums, in sogenannte Drittländer, übermitteln. Dies betrifft z.B. die Übermittlung von Daten an Speditionsunternehmen.

8. Wie lange speichern wir Ihre personenbezogenen Daten?

Wir verarbeiten und speichern Ihre personenbezogenen Daten nur so lange, wie dies für unsere Verarbeitungszwecke notwendig ist.

Die im Rahmen der Nutzung und Bereitstellung unserer Internetseiten erhobenen und gespeicherten Daten werden wir auf Anfrage jederzeit und selbständig regelmäßig innerhalb weniger Tage löschen, sofern wir nicht im Einzelfall ein besonderes Interesse an einer fortdauernden Speicherung haben, wie z.B. bei Cyber-Angriffen.

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten im Rahmen unserer Geschäftsbeziehung grundsätzlich nur bis maximal vier Jahre nach Beendigung Ihrer Geschäftsbeziehungen mit uns. Kontaktdaten und Informationen über Kundeninteressen speichern wir solange, wie wir üblicherweise mit erneuten Anfragen bzw. einem Interesse an unseren Dienstleistungen und Waren rechnen dürfen.

Soweit eine längere Speicherdauer aufgrund von gesetzlichen Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten oder zum Schutz unserer berechtigter Interessen wie z.B. bei möglichen rechtlichen Auseinandersetzungen geboten ist, werden Ihre personenbezogenen Daten auch nach Ablauf des oben genannten Zeitraums gespeichert und verarbeitet.

Eine endgültige Löschung erfolgt nach Ablauf der sich aus den gesetzlichen Aufbewahrungs- und Dokumentationsplichten ergebenden Fristen, die zwischen zwei und zehn Jahren betragen und sich unter anderem aus der Abgabenordnung oder dem Handelsgesetzbuch ergeben.

9. Ihre Rechte

Nachfolgend finden Sie eine Zusammenfassung Ihrer Rechte hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns:

9.1 Rechte auf Auskunft, Löschung, Berichtigung, Einschränkung der Verarbeitung und Datenportabilität

Sie haben nach Art. 15 DSGVO ein Recht auf Auskunft, wonach Sie eine Bestätigung darüber verlangen können, ob wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten. Soweit dies der Fall ist, haben Sie das Recht umfassende Informationen zu diesen personenbezogenen Daten von uns einzufordern.

Sie können nach Art. 16 DSGVO verlangen, dass Sie betreffende, unrichtige Daten unverzüglich berichtigt werden.

Sie haben nach Art. 17 DSGVO das Recht, die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, wenn diese entweder (i) für die Zwecke für die sie erhoben wurden, nicht mehr erforderlich sind, (ii) Sie Ihre Einwilligung zur Verarbeitung widerrufen haben, (iii) Sie nach Art. 21 Abs. 1 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben und keine vorrangigen berechtigten Gründe für eine fortdauernde Verarbeitung vorliegen, (iv) Ihre personenbezogenen Daten unrechtmäßig verarbeitet wurden, (v) die Löschung der personenbezogenen Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten erforderlich ist, denen NAME unterliegt, oder (vi) die personenbezogenen Daten in Bezug auf angebotene Dienste der Informationsgesellschaft gemäß Art. 8 Abs. 1 DSGVO erhoben worden sind.

Sie haben nach Art. 18 DSGVO das Recht unter den folgenden Voraussetzungen die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen. Ein solches Rechte besteht, wenn Sie entweder (i) die Richtigkeit Ihrer personenbezogenen Daten bestritten haben, (ii) die Verarbeitung unrechtmäßig ist und Sie die Löschung der personenbezogenen Daten ablehnen und stattdessen die Einschränkung der Nutzung verlangen, (iii) die Daten nicht länger für die Zwecke der Verarbeitung benötigen, Sie diese aber für die Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen, oder (iv) Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung nach Art. 21 Abs. 1 DSGVO eingelegt haben, solange noch nicht feststeht, ob wir berechtigte Gründe an der Verarbeitung haben die gegenüber Ihren überwiegen.

Nach Art. 19 DSGVO haben Sie das Recht Auskunft über die Empfänger von Daten zu verlangen, denen eine Berichtigung, Löschung Ihrer personenbezogenen Daten oder eine Einschränkung der Verarbeitung mitgeteilt wurde.

Nach Art. 20 DSGVO haben Sie das Recht die Sie betreffenden personenbezogenen Daten von uns in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format  zu erhalten und diese Daten einem anderen Verantwortlichen zu übermitteln.

Soweit die Verarbeitung oder die Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten auf einer von Ihnen erklärten Einwilligung beruht, können Sie mit Wirkung für die Zukunft die Einwilligung jederzeit widerrufen.

Gegen die Verarbeitung Ihrer Daten oder eine von NAME getroffene Entscheidung in Bezug auf eines der von Ihnen ausgeübten Rechte, steht Ihnen darüber hinaus das Recht der Beschwerde bei der Landesbeauftragten für den Datenschutz Nordrhein-Westfalen, Postfach 20 04 44, 40102 Düsseldorf, zu.

9.2 Kontakt

Für die Geltendmachung Ihrer unter Ziffer 9.1 aufgeführten Rechte können Sie sich formlos per Post, Fax oder E-Mail an die unter Ziffer. 2 angegebenen Kontaktmöglichkeiten wenden.

9.3 Widerspruchsrecht nach Art. 21 DSGVO

9.3.1 Widerspruch aus Gründen Ihrer besonderen Situation

Nach Art. 21 Abs. 1 DSGVO haben Sie das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen, wenn diese Verarbeitung zum Zwecke unserer berechtigten Interessen erfolgt, einschließlich eines hierauf gestützten Profilings (z.B. zur Bonitätsbewertung). Eine weitere Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt dann nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

9.3.2 Widerspruch gegen Direktwerbung

Nach Art. 21 Abs. 2 DSGVO haben Sie das Recht jederzeit Widerspruch gegen die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zwecke der Direktwerbung einzulegen. Dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht. Widersprechen Sie der Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung, so werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeiten.

9.3.3 Kontaktmöglichkeit

Sie können Ihren Widerspruch formlos per Post, Fax oder E-Mail erklären, gerichtet an:

Elmar Robert,
Medieval Art Cologne,
Tempelstr. 23
50679 Köln

10. Besteht Ihrerseits eine Pflicht zur Bereitstellung personenbezogener Daten?

Für die Nutzung unserer Internetseiten besteht weder eine vertragliche noch eine gesetzliche Pflicht, uns Ihre personenbezogenen Daten bereitzustellen. Soweit Sie jedoch mit uns in Kontakt treten wollen bzw. mit uns eine geschäftliche Beziehung begründen, sind bestimmte Angaben erforderlich, damit wir Ihre Anfrage bearbeiten können.

11. Stützt sich die Verarbeitung auf automatisierte Entscheidungsfindung oder Profiling?

Sie haben das Recht, nicht einer ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung, einschließlich Profiling, beruhenden Entscheidung unterworfen zu sein, wenn die Entscheidung nicht für den Abschluss oder die Erfüllung eines Vertrages erforderlich ist, nicht aufgrund von zwingenden Rechtsvorschriften vorgeschrieben ist oder nicht auf Ihrer ausdrücklichen Einwilligung beruht.

Wir nutzen keine Verfahren der automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling,

12. Welche Art von Cookies und Tracking-Technologie nutzen wir?

Wie viele andere Webseiten verwenden wir auch so genannte „Cookies“. Cookies sind kleine Textdateien, die von einem Websiteserver auf Ihre Festplatte übertragen werden. Hierdurch erhalten wir automatisch bestimmte Daten wie z. B. IP-Adresse, verwendeter Browser, Betriebssystem und Ihre Verbindung zum Internet.

Cookies können nicht verwendet werden, um Programme zu starten oder Viren auf einen Computer zu übertragen. Anhand der in Cookies enthaltenen Informationen können wir Ihnen die Navigation erleichtern und die korrekte Anzeige unserer Webseiten ermöglichen.

In keinem Fall werden die von uns erfassten Daten an Dritte weitergegeben oder ohne Ihre Einwilligung eine Verknüpfung mit personenbezogenen Daten hergestellt.

Natürlich können Sie unsere Website grundsätzlich auch ohne Cookies betrachten. Internet-Browser sind regelmäßig so eingestellt, dass sie Cookies akzeptieren. Im Allgemeinen können Sie die Verwendung von Cookies jederzeit über die Einstellungen Ihres Browsers deaktivieren. Bitte verwenden Sie die Hilfefunktionen Ihres Internetbrowsers, um zu erfahren, wie Sie diese Einstellungen ändern können. Bitte beachten Sie, dass einzelne Funktionen unserer Website möglicherweise nicht funktionieren, wenn Sie die Verwendung von Cookies deaktiviert haben.

Hinweis: Sämtliche Cookies können über die Browser-Einstellungen jederzeit vom Benutzer gelöscht werden. Die Laufzeit der Cookies beträgt maximal ein Jahr.

Liste der eingesetzten Cookies
pll_language (Cookie für Benutzereinstellungen)Dieses Cookie wird verwendet um die vom Benutzer ausgewählte Sprache zu speichern.